GHV Wandsbek e.V.
Der Hundesportverein Ihrer Wahl

THS

Hamburger Meisterin kommt vom GHV Wandsbek
Nadine Walde-Berghoff hatte sich als Einzige vom GHV Wandsbek für die Hamburger Meisterschaft im Turnierhundsport (THS) beim NPV Altona qualifiziert. So ist sie dann am 20. Juni optimistisch und wohl vorbereitet um 8:30 Uhr mit ihrem Rüden Sep zum 5000 m-Geländelauf angetreten.

Das Ergebnis spiegelte ihre Form wieder: Mit einer Laufzeit von 22:04 Minuten hatte sie sich um 2 Minuten und 15 Sekunden, verglichen mit ihrem letzten Start am 17.05. beim PHV Bille, verbessert. Wir gratulieren Nadine und Sep zu dieser tollen Leistung mit der sie Hamburger Meisterin in ihrer Klasse geworden ist.

Letztendlich haben auch unsere zahlreich erschienenen Schlachtenbummler vom GHV Wandsbek für die hilfreiche Unterstützung von Nadine und Sep gesorgt. Vielen Dank an alle Beteiligten.




THS Turnier beim PHV  Bille am 17.05.2015
Wir freuen uns wieder über zwei Teilnehmerinnen berichten zu können, die den GHV Wandsbek auf einem auswärtigen Pokalwettkampf hervorragend vertreten haben. In einer großen Schar von Teilnehmern starteten folgende Teams beim PHV Bille:

Michelle Ganz erreichte mit Shadow im 2000 m Geländelauf eine Zeit von 13:08 Minuten und erhielt den 4. Platz. Sie verbesserte damit ihr letztes Resultat um 43 Sekunden!


Nadine Walde-Berghoff erreichte im 5000 m Geländelauf eine Zeit von 24:19 Minuten und hat damit den 2. Platz und die endgültige Qualifikation zur Hamburger Meisterschaft am 20.06.2015 beim NPV Altona erzielt. Sie verbesserte ihr letztes  Resultat um 1:14 Minuten!


Beiden Teams gratulieren wir herzlich zu ihren Erfolgen. Einige Wandsbeker Schlachtenbummler hatten am frühen Sonntagmorgen durch ihre Anfeuerungsrufe die Leistungen beider Teams begleitet und damit noch gesteigert. Auch ihnen sei unser Dank für die Unterstützung gegeben.

Teamwork Cup beim HSV Teamwork am 25.04.2015

Beim HSV Teamwork in Ahrensburg fand der THS-Teamwork Pokal zum vierten Mal statt. Vom GHV Wandsbek starteten Nadine Walde-Berghoff mit Sep im 5000 m und im 2000 m, sowie Michelle Ganz mit Shadow im 2000 m Geländelauf. Beide Teams waren sehr erfolgreich.

Nadine belegte mit Sep in
25:33 Minuten in der 5000 m-Klasse Platz 1 und erkämpfte sich damit die erste Qualifikation zur Hamburger Meisterschaft im Juni. Anschließend lief sie mit Sep die 2000 m in 8:44 Minuten und wurde Drittte. Michelle erreichte trotz Verletzung beim Laufen mit einer Zeit von 13:51 Minuten noch einen sehr beachtlichen 3. Platz in ihrer Klasse. Herzliche Glückwünsche an beide Teams!