GHV Wandsbek e.V.
Der Hundesportverein Ihrer Wahl

Prüfungen 2017

Frühjahrsprüfung
am 29.04.2017
Leistungsrichter: Harald Plomsky
Prüfungsleiter: Ewald Möller
Fährtenleger: Ewald Möller
Schutzdiensthelfer: Ricardo Molitor
 

Begleithundprüfung nur Sachkundenachweis
Name
Hund
Stufe
A
B
C
Ges.
Note
Pl.
Karin Burkhardt
Der Lucky
SKN
-
-
-
-
bestanden
-
Maria Koch
Socke SKN - - - - bestanden
-
Anja Boschke Mila SKN -
-
- - bestanden -
Stefan L*
Fina
SKN
-
-
-
-
bestanden
-
Sabine Hallmann Laska SKN - - - - bestanden -
Tobias Heinemann Don SKN - - - - bestanden -

Begleithundprüfung / Verhaltenstest
 
Name
Hund
Stufe
A
B
C
Ges.
Note
Pl.
Babett Kühne
Kean
BH/VT
-
55
-
-
bestanden
1
Heike Michalewski
Aristoteles BH/VT - 50 - - bestanden
2

Begleithundprüfung  BgH 1

Name Hund Stufe A B C Ges. Note Pl.
Josephine Lisch Odin BgH 1 - 92 - 92 SG 1
Michelle Ganz Shadow BgH 1 - 90 - 90 G 2
Nadine Walde Sep BgH 1 - 90 - 90 G 3
Sandra Trutnau Quo Vadis v. Mecklbg. Büffel BgH 1 - 86 - 86 G 4
Aneta Kanani Quorum v. Mecklenbg. Büffel BgH 1 - 82 - 82 G 5
Kathrin Werth Emma BgH 1 - 76 - 76 B 6

Fährtenprüfung

Name
Hund
Stufe
A
B
C
Ges.
Note
Pl.
Petra Stahlhut
Giordie
FPr 1
90
-
-
90
SG
1
Georgette Möller
Rieke v. d. wilden Rabbits
FPr 3
94
 -
 -
94
SG
1
Sabine Meier
Fürst v. d. schwarzen Kuhle
FPr 3
54
-
-
54
M
2

Gebrauchshundprüfung nach Internationaler Prüfungs Ordnung (IPO)
Name Hund Stufe A B C Ges. Note Pl.
Matthias Klimek Brahms v. d. Flammenbrut IPO 3 96  86 94 276  SG  1
Dagmar Jacobsen  Zoe v. Haus Cismar IPO 3 92  80 88  260  G 2
Maik Klimas  Quast v. Hause Werner IPO 3 86 80 92 258  G  3 


In diesem Frühjahr hatten wir zu unserer Prüfung nicht nur die Teams mit ihren vorgeführten Hunden zu bestaunen, sondern auch unseren "Hundeführer-Nachwuchs". Sechs Teilnehmer hatten sich gemeldet um ihren Sachkundenachweis, als Voraussetzung einer späteren Prüfung, abzulegen. Intensiv hatten sie sich im Internet mit dem Fragenkatalog beschäftigt und gingen gut vorbereitet in die schriftliche Prüfung. Allen Teilnehemern wurde vom Leistungrichter ein hervorragender Wissensstand bestätigt und alle erhielten das Ergebnis "Bestanden". Herzlichen Glückwunsch dazu.



Unser Leistungsrichter Harald Polomsky, die Fährtenteilnehmer und einige Zuschauer waren pünktlich um 7:45 Uhr erschienen und so konnten wir nach einer einer kurzen Begrüßung ins Fährtengelände fahren. Dort erwarteten uns zwei sauber geeggte Äcker. Vereinzelt hatten unsere Hunde beim Absuchen starke Trecker- und frische Wildspuren zu ignorieren, was nicht ganz einfach für sie war. Insgesamt sahen wir "sehr gute" bis "vorzügliche" Fährten. Eine Teilnehmerin konnte leider nicht ihr gewünschtes Ausbildungsziel erreichen.  

Zurück im Verein angekommen wurde erst einmal kräftigt gefrühstückt, um anschließend gestärkt die Sachkundenachweise abzuhandeln. Die Identifikation der Hunde und der Verhaltenstest wurde im Anschluss daran durchgeführt. Und dann ging es an den großen Block der Unterordnungen: 2 BH/VT-Hunde, 6 BgH1-Hunde und 3 IPO3-Hunde zeigten ihre Unterordnungen auf dem Übungsplatz. Vielen Dank an Maren Klimas, die mit ihrer Hündin Dana beim letzten Hund "gegengeführt" hat. Außerdem auch vielen Dank an die Gruppe und an den Mann mit dem "Schuß". Alle sind wieder beispielhaft aufgetreten.   

Leicht hinter dem Zeitplan zurück wurde dann das leckere Mittagessen mit saftigem Grillgut und frischen Salaten eingenommen. Vielen Dank an alle Helfer und Spender. Danach war ein wenig Bewegung für die Begleithundteilnehmer und Zuschauer angebracht. Draußen im Park, an der Hauptstraße und auf dem Parkplatz konnten die beiden Teilnehmerinnen die Verkehrstauglichkeit ihrer Rüden Aristoteles und Kean vorführen. Beide Teams waren überglücklich als LR Polomsky ihnen anschließend zur bestandenen Begleithundprüfung mit Verhaltenstest (BH/VT) gratulierte.

Im letzten Vorführblock waren die 3 IPO-Schutzdienste in der Stufe 3 zu bestaunen. Unser Schutzdiensthelfer Ricardo Molitor stellte sich wunderbar auf die vorgeführten Hunde ein und war nicht nur der Helfer des Leistungsrichters sondern auch der der Hunde. Ergebnisse von 88 Punkten aufwärts waren die Folge.
        
Wir konnten zur Siegerehrung resümieren, dass eine erfolgreiche und wieder sehr harmonische Prüfung bei uns stattgefunden hat: Alle, bis auf eine Starterin, haben bestanden. Die hohe Anzahl der Teilnehmer demonstriert die erfolgreiche Ausbildungsarbeit im GHV Wandsbek. Die Sachkundenachweis-(SKN) Prüflinge werden im Herbst als Beginner nachstoßen. Auf diesem Wege sprechen wir unserer Ausbildungsmannschaft ein hohes Lob aus. Wir bedanken uns, wie auch einige Prüfungsteilnehmer das mit kleinen Geschenken getan haben, bei unseren Ausbildern dafür. Die nächste Prüfung findet am 21. Oktober statt. Nutzen Sie die Zeit für intensive Vorbereitungen! 



Herbstprüfung
am 21.10.2017

Leistungsrichter: Wolfgang Pahl
Prüfungsleiter: Ewald Möller
Fährtenleger: Christian Prestin
Schutzdiensthelfer: Ricardo Molitor


 
 
Begleithundprüfung nur Sachkundenachweis  
Name Hund Stufe A B C Ges. Note Pl.
Sabrina Prestin Esco v. Knabstrupperhof SKN - - - - bestanden  

Begleithundprüfung BH/VT  

Name Hund Stufe A B C Ges. Note Pl.
Heidemarie Sötje Eyka v. Norderdiek BH/VT - 57 - 57 SG 1
Babara Wilke
Gundula-Eyra v. Rüstjer BH/VT/SKN - 51 - 51 G 2
Sandra Trutnau Veroxs v. Schmiedegarten BH/VT - 32 - 32 M 3

Begleithundprüfung BgH 1
 
Name
Hund
Stufe
A
B
C
Ges.
Note
Pl.
Michelle Ganz
Tarik (Shadow)
BgH 1
-
90
-
-
SG
1
Heike Michalewski
Aristoteles BgH 1 - 62 - -  M
2

Fährtenprüfung
Name
Hund
Stufe
A
B
C
Ges.
Note
Pl.
Georgette Möller
Rieke v. d. wilden Rabbits
FPr 3
100
-
-
100
V
1

Gebrauchshundprüfung nach Internationaler Prüfungs Ordnung (IPO) 

Name
Hund
Stufe
A
B
C
Ges.
Note
Pl.
Matthias Klimek
Brahms v. d. Flammenbrut
IPO 3
96
90
90
276
SG
1
Dagmar Jacobsen
Zoe v. Haus Cismar
IPO 3
90
81
91
262
G
2
Maren Klimas
Quast v. Hause Werner
IPO 3
83
80
98
261 
G
3
Ricardo Molitor
Dana a. d. Aurum Zwinger
IPO 3
94



disqualifiziert
 


Wie zu Prüfungstagen in Wandsbek üblich, trafen sich Fährtenteilnehmer, Leistungsrichter, Fährtenleger, Prüfungsleiter und einige interessierte Zuschauer in der Frühe um 7:45 Uhr im Verein. Nach einer kurzen Begrüßung und Einstimmung durch den Prüfungsleiter ging es dann direkt ins Fährtengelände, wo unverzüglich mit dem Legen der einen IPO 1 und der vier IPO 3 Fährten begonnen wurde. Christian Prestin stellte seine Fähigkeiten als Fährtenleger erstmalig auf einer Prüfung unter Beweis. Er machte seine Sache prima, was die Ergebnisse bestätigten.

Leistungsrichter Wolfgang Pahl hatte ansprechende Vorführungen zu bewerten. So ergab sich zweimal das Werturteil „Vorzüglich“ (Rieke mit 100 und Brahms mit 96 Punkten), zweimal „Sehr Gut“ (Dana mit 94 und Zoe mit 90 Punkten) und einmal „Gut“ (Quast mit 83 Punkten).

Nach 2 Stunden und sehr zufrieden kehrten wir in den Verein zurück, wo dank Maren, Sabrina und Sandra ein leckeres Frühstück auf uns wartete. Danach hatten 2 Teilnehmerinnen, Sabrina Prestin und Barbara Wilke, ihre Sachkundefähigkeit zu dokumentieren, was vorzüglich gelang.

Nachdem alle teilnehmenden Hunde die Unbefangenheits- und Identitätskontrolle überstanden hatten ging es auf dem Übungsplatz zur Vorführung der Unterordnung in den Klassen BH, BgH und IPO.

LR Wolfgang Pahl brachte bei seinen Bewertungen zum Ausdruck, dass im DVG Vorführungen auf dem Platz gezeigt werden sollen, die eine freudige und motivierende Zusammen- und Ausbildungsarbeit zwischen Hund und Führer als Team dokumentieren. Außerdem mahnte er an, dass die laut PO  zu zeigenden Gangwechsel auch als solche zu erkennen sein müssen! Zusätzlich fiel ihm auf, dass zwischen dem Hörzeichen „Fuß“ und dem Angehen keine Ewigkeit vergehen darf. Als Leistungsrichteranwärter (LRA) war Thomas Weißenfels erschienen, um im BH/VT Bereich lehrreiche Erfahrungen zu sammeln.

 

Leider haben drei Teams jeweils in BH, BgH1 und IPO 1 die Mindestanforderungen nicht erreicht und konnten ihre Prüfung nicht bestehen. Ihnen sei der Ansporn gegeben, sich im nächsten Frühjahr erfolgreich zu beweisen. Alle anderen waren natürlich glücklich über ihre Ergebnisse.

Das Mittagessen bestand aus Sauerkraut, Rostbratwürstchen und Kartoffelstampf. Es mundete allen vorzüglich.

Anschließend ging es mit den verbliebenen 2 BH/VT Teilnehmern in den Park um den Verkehrsteil zu absolvieren. Das gelang alles hervorragend und unproblematisch. So hatten Heidi und Barbara ihre BH/VT-Prüfung mit ihren Hündinnen Eyka und Gundula (Kessi) bestanden.

Ricardo blieben für den Schutzdienst drei IOP 3 Hunde. Der ursprünglich für den IPO 1 Hund eingesetzte Helfer Matthias Klimek brauchte wegen der Disqualifikation der Hündin Dana leider nicht mehr  tätig zu werden. Die Bewertungsprädikate ergaben einmal „Vorzüglich“ mit 98 Punkten für Quast und zweimal „Sehr Gut“ für Zoe mit 91 und Brahms mit 90 Punkten.

 

Bis zur Siegerehrung blieb noch ausreichend Zeit um die Kaffeepause zu genießen und die vielen leckeren Kuchenspenden zu probieren. Vielen Dank an alle, die in ihrer Freizeit die schmackhaften und mit vielen Kalorien gespickten, vorzüglichen Torten gebacken hatten! 

Um abschließend auch das geliebte Wetter noch einmal anzusprechen: Die Vorhersagen waren mies. Viel Regen war angekündigt. Zu unserer Freude hat es sich wieder einmal gezeigt, dass die Prognosen oft daneben liegen. Bis zur Siegerehrung blieb es nämlich trocken. Nachdem Urkunden, Pokale und Glückwünsche überreicht waren, bekamen die Hunde endlich ihre lang ersehnte Belohnung:  Maren verteilte die Würstchen. So ging der offizielle Teil der Prüfung, die zum Glück wenige Schattenseiten aber überwiegend sonnige Abschnitte zeigte, zu Ende. Matthias Klimek hat sich mit seinem Hund Brahms v. d. Flammenbrut und 276 Punkten bereits für die Hamburger Landesverbandssiegerprüfung 2018 qualifiziert. Dagmar Jacobsen hat mit ihrer Zoe vom Haus Cismar ihre letzte komplette IPO Prüfung mit einem Werturteil „Sehr Gut“ und bemerkenswerten 91 Punkten im Schutzdienst abgelegt. Zoe ist jetzt 8 Jahre alt und wird verdienterweise zukünftig nur noch in der Fährte auf Prüfungen zu sehen sein. 


Herzlichen Glückwunsch allen teilnehmenden Teams zur ihrer bestandenen Prüfung. Außerdem bedanken wir uns bei Dajana für die tollen Fotos, die sie uns zur Verfügung gestellt hat. Diese haben dazu beigetragen, dass unsere Prüfung hervorragend dokumentiert werden konnte. Eine Auswahl der Fotos ist in der „Galerie“ dieser Homepage zu finden. Wir wollen nicht vergessen, uns bei allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen  haben, sowie bei den zahlreich erschienenen und interessierten Zuschauern, herzlich zu bedanken.