GHV Wandsbek e.V.
Der Hundesportverein Ihrer Wahl

Fährtenhund




Die Fährtensuche nach FH1 und FH2 ist die Königsklasse in der Fährtenarbeit und eine der anspruchvollsten Aufgaben für unsere Hunde. Auf einer mit Winkeln und Bögen versehenen Distanz von minimal 1200 Schritt bis hin zu 1800 Schritt muss der Hund seine Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem er dem Fährtenverlauf exakt folgt und kleine ausgelegte Gegenstände findet und anzeigt.


Übungsmäßig beginnt man mit der Eigenfährte und kann in den verschiedenen Stufen (FH 1 und FH2) bis hin zu einer drei Stunden alten Fremdfährte, die ausserdem mehrfach von Verleitungsfährten gekreuzt wird, den Hund ausbilden und auf Prüfungen führen.

Das Team Mensch/Hund, welches Freude an dieser Sparte hat, kann zusätzlich neben der oben beschriebenen Fährtenarbeit auch das "stöbernde Suchen" erlernen
.